Webstatistik:      jetzt Online: 10 User     Heute: 14 User      Diesen Monat: 523 User      bisherige Besucher: 232948 User
Home arrow News arrow Grebestein trifft zum 2:1-Sieg gegen Espenau   

1. Mannschaft 18/19

Kader
Spielplan
Tabelle
FuPa

2. Mannschaft 18/19

Kader
Spielplan
Tabelle
FuPa

Schiedsrichter

Schiedsrichterportraits

Förderverein e.V.

Satzung
Beitragsordnung
Sponsoren
Kontakt

Login

 



 
  Passwort vergessen?
 
Grebestein trifft zum 2:1-Sieg gegen Espenau

Kreisliga A Hofgeismar/Wolfhagen:

SG Obermeiser/Westuffeln - SV Espenau 2:1 (0:1).

Im Titelrennen der Fußball-Kreisliga A hatte Tabellenführer SG Obermeiser/Westuffeln diesmal starke Nerven, die Vereinigten von Sven Dopatka erzielten in der Nachspielzeit den 2:1-Siegtreffer gegen den SV Espenau. Das Duell der Absteiger war zwar einseitig zu Gunsten der SG, aber die Gäste machten das in der Defensive ganz ordentlich und zogen sich nach der Führung durch Rene Schwab (27.) immer weiter zurück. Dennis Ockels Pfostentreffer oder Paraden von SV-Keeper Marvin Schmidt – die Platzherren fanden zunächst keine Lücke, bis Daniel Utsch (84.) aus dem Gewühl heraus zum 1:1 traf. Zum gefeierten Helden wurde SG-Schlussmann Sami Grebestein. Er ging in der fünften Minute der Nachspielzeit bei einer Ecke für die SG mit in den Sturm und traf zum 2:1.

Quelle: HNA 

 



 
Impressum